Schutz für die Körperzellen und die Zellkommunikation

Die Zelle ist der Baustein des menschlichen Körpers. Der Organismus des Menschen besteht aus ca. 80 Billionen Zellen. Neben biochemischen Vorgängen kommunizieren unsere Zellen in Form von feinen elektromagnetischen Schwingungen (bioelektrische Signale). Dadurch werden große Mengen von Informationen ausgetauscht.
 

Körperzellen

Körperzellen

Körperzellen

Körperzellen

Körperzellen

Körperzellen

Körperzellen

Körperzellen

Körperzellen schwingen

Unsere Zellen teilen sich in hunderte Zellgruppen auf. Das heißt, dass unsere Organe (Herz, Magen, Lunge, Leber usw.) aus Zellgruppen bestehen. Der Unterschied dieser spezifischen Zellen besteht aus Sicht der Energiemedizin darin, dass verschiedene Zellgruppen in unterschiedlichen Frequenzen schwingen. Innerhalb der Organe schwingen die Zellen in derselben Frequenz.

Das Erdmagnetfeld wirkt auf unsere Zellen

Die Zelle ist gegenüber ihrer Umgebung negativ geladen, mit einer Spannung von 70-100mV. Ein gesunder Organismus ist von der Energie der Zelle abhängig.

 

Eine wichtige Energiequelle für den Menschen und viele andere Lebewesen ist das natürliche Magnetfeld der Erde. Ein Teil unseres Gehirns (Hippocampus) schwingt in derselben Frequenz
(7,8 Hz) wie das Erdmagnetfeld und steuert lebenswichtige Vorgänge.
Ohne das Signal des Erdmagnetfeldes wäre ein Leben für den Menschen nicht möglich.

Zusatzbelastung für den Organismus

Werden Zellverbände durch diverse dauerhafte Störfrequenzen (Elektrosmog – Erdstrahlen) in ihrer Funktion beeinträchtigt, so kann sich die Eigenschwingung der betroffenen Zellen verändern. Hartnäckige Störschwingungen können im Körper zu Fehlregulationen führen.
Der Organismus ist gezwungen, unter ständigem Aufwand an Lebensenergie alles daran zu setzen die Eigenschwingung zu erhalten.
 

Die TOP-QUANT®-Technologie ermöglicht es, diesen Störfrequenzen auf biologischer Basis entgegen zu wirken. Die intelligenten NIP-Produkte von TOP-QUANT® schwingen in Resonanz mit dem natürlichen Erdmagnetfeld und unterstützen dadurch die Aufrechterhaltung der körpereigenen Lebensenergie.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen